12 von 12: Der März

Schon wieder ist der 12. ein Donnerstag. Hatten wir das nicht erst im letzten Monat? Egal.
Heute ohne viel Worte meine zwölf Bilder eines chaotischen Tages!

Community

Der beste Moment des Vormittags: Wenn der Weltbeste mit der kleinsten Zwergin um die Ecke Richtung Kindergarten und Arbeit verschwunden ist. Dann gibt es für mich einen zweiten Kaffee und ich kann gedanklich den Tag durchgehen.

Community(6)
Donnerstags habe ich immer bis 13h Zeit zu arbeiten bis die beiden großen Zwergineen aus der Schule nach Hause kommen. Dann muß das Essen schon fertig sein, somnst schaffen wir es nicht Mittag zu essen bevor die Jüngste aus dem KiGa geholt werden muß.

Community(8)

Der Nachmittag ist eng getaktet, da Chor und Sport anstehen. Viel Fahrerei. Kennt Ihr ja.

Community(9)

Mehr 12 von 12 gibt es wie immer bei Caro.

Gruß
Suse

5 comments On 12 von 12: Der März

  • Pingback: 12 von 12 März 2016 - Ich lebe! Jetzt! ()

  • Wahnsinn, wie die Zeit rast, hm? Ich denke mir auch jedes Mal „Waaaas, schon wieder der 12.? War nicht grad erst…?“. Heavy!
    Ein toller Einblick in Deinen Tag. Ich mag die Bildpräsentation, mal was anderes!
    Und ja, diese Tage, die voll durchgeplant sind und aus viel Fahrerei bestehen… Seufz. Und ich hab hier nur EIN Kind. Hoch3 stelle ich mir das ja doch nochmal was anders vor…

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch,
    die Alltagsheldin

  • Das Gefühl, dass die Zeit rennt, habe ich auch öfters;-)
    Dein Beitrag gefällt mir richtig gut mit den runden Bildern<3, das sieht toll aus!

    Liebe Grüße
    Sam

  • Ach ich habe euren Tag fast miterlebt ;-) Schöne Bilder.
    Und diese anstrengenden Nachmittage kosten echt Kraft.

    Liebe Grüße
    Stephi

  • Great blog!!! Very interesting:) I greet:)

Leave a reply:

Your email address will not be published.

%d Bloggern gefällt das: