Das Wanderwochenende in Bildern

Ich kann mich ja nie entscheiden welche Jahreszeit mir die liebste ist. Jede Jahreszeit hat Ihre schönen Seiten. Momentan finde ich den Herbst ganz angenehm. Er erdet mich irgendwie und Spaziergänge und längere Wanderungen tun gerade auch der Seele ausgesprochen gut.

Den Tag der Deutschen Einheit nutzten wir, um mit Freunden im Bayerischen Wald wandern zu gehen.

Wochenende in BildernWir suchten uns eine kinderfreundliche Route aus, um festzustellen, daß die für unsere Kinder zu kurz ist. Also sind wir einfach weitergewandert. Bis zum Gipfel.

WaldbilderDas wichtigste Utensil auf der Wanderung: Stöcke. Zu meinem Leidwesen. Ich habe immer Angst, daß eines der Kinder einen Stock ins eigene oder ein anderes Auge rammt. ganz verbieten will ich es aber auch nicht. Es macht doch so viel Spaß im Wald.

Blick vom BergAm Freitag mußten schnell noch neue Wanderschuhe (die werden hier auch als Winterschuhe genutzt) her. Die Jüngste lies sich sogar auf einen Deal ein: wer Wanderschuhe bekommt, der wird nicht getragen sondern W.A.N.D.E.R.T. Hat prima geklappt. 5h/8km durchgehalten. Nach dem Abendessen gab es auch noch einen wundervollen Sonnenuntergang zu bestaunen.


Am Sonntag haben wir lange geschlafen und dann im Bett gefrühstückt und gelesen.
Das große Kind war zum Geburtstag eingeladen, die Jüngste wollte Tiere beobachten. Und nach dem Regen roch der Wald so gut, daß wir noch ein bißchen spazieren mußten.

SonntagVormittag Sonntag 1Zurück im Haus konnten sich die Mädels ohne Geschrei selbst beschäftigen, bis es ein original Schweizer Fondue zusammen mit einer original Schweizer Fränkin gab. Danach konnte ich nichts Anderes mehr machen als ins Bett zu rollen. Aber: Sch’is guat gsi!

 

mehr Wochenendbilder bei Susanne

 

3 comments On Das Wanderwochenende in Bildern

Leave a reply:

Your email address will not be published.