Soulfood for kids

Manchmal brauchen auch Kinder etwas Leckeres für die Seele.
In diesem Fall hieß das bei uns Grießbrei.
Und weil sie am liebsten verschiedenes „Zubehör“ unterrühren, gab es dieses Mal dreierlei Toppings:

Gries ist ein DinkelVollkorngries, gesüßt mit Agavendicksaft. Das Apfelmus und die Nektarinen sind natürlich bio. Die Marmelade ist von Sybille von meiner Tauschpartnerin bei Post aus meiner Küche.
Der Teller ist übrigens von Rice und ich mag ihn so gerne, weil ich dann sicher bin, daß die Zwerginnen genug von den gesunden leckeren Sachen essen. Die kleinste Abteilung ist sonst für den Nachtisch reserviert.

Was ist Euer Soulfood zur Zeit?

Viele Grüße
Suse

Leave a reply:

Your email address will not be published.